Crowfall – Die Multizonen-Kampagne

Crowfall – Die Multizonen-Kampagne

In Crowfall werden Karten für die Spielwelten automatisch und zufällig erstellt, wobei das System auf eine große Sammlung verschiedener Parzellen und Strukturen zurückgreift. Mittlerweile wurden sogenannte Zonen erstellt, die aus mehreren Parzellen bestehen, die eine gewisse Ähnlichkeit haben. Wie genau das System funktioniert, erfahrt ihr hier.

Der Aufbau der Kampagne Aerynth 

Die neue Kampagne Aerynth, die mit Patch 5.7 gestartet ist, ist die erste, komplett zufällig generierte Karte im Spiel. Insgesamt gibt es vier verschiedene Zonen auf der Karte: drei Strände und das Zentralland in der Mitte der Karte. Jeder Fraktion gehört ein Strand und das Zentralland ist die umkämpfte Zone dieser Kampagne, die aus insgesamt 1.071 Parzellen besteht. Das größte, zusammenhängende Gebiet darin ist eine Bergkette aus 133 Parzellen. In dieser Zone befinden sich insgesamt drei Forts und eine Festung, sowie unzählige Außenposten, die ihr erobern könnt.

Auf der Karte findet ihr einiges an Ressourcen: Ungefähr 15%  der Elemente auf der Karte sind Abbaustellen, aufgeteilt in je 750 Sammelstellen für Erz und Stein und ungefähr 1050 Stellen für Holz. Dazu kommen Außenposten und spezielle Abbaustellen für Hungerkristalle, die nur nachts erscheinen. Die Parzellen haben Ränge von 1 bis 10, die die Häufigkeit und Seltenheit der Ressourcen bestimmen. Zur Orientierung wurden außerdem Namen verwendet, die während der Kickstarter-Kampagne von Unterstützern eingereicht wurden. Wenn ihr also ein früher Unterstützer seid, könntet ihr euren Namen hier wiederfinden.

NPCS, Abenteuerzonen und andere Features 

Auf Aerynth werdet ihr wesentlich mehr NPCs finden als in jeder Welt zuvor. Elche und Wölfe sind mittlerweile vertreten, beide mit jeweils ungefähr 120 Exemplaren. Dazu kommt ein erhöhter Spawn an Höllenkatzen in den vier großen Wäldern auf der Karte. Dazu kommt, dass die Karte mit 50 x 50 Zellen wesentlich größer ist als die Spielwelten zuvor. Die Karte ist außerdem kein Quadrat mehr, sondern hat kleine Arme, zwischen denen nichts ist.

Bisher mussten bestimmte Zonen manuell eingerichtet werden, was viel Zeit in Anspruch genommen hat. Nun können Zonen ein bestimmtes Thema haben, und mit Parzellen des gleichen Themas befüllt das System dann die Zone. In bestimmten Gebieten der Karte gibt es sogenannte „Abenteuerzonen“, die eine besondere Herausforderung an PvE (Player versus Editor) bieten. Zwei davon befinden sich in Canyons und vier in Wäldern. Im Canyon gibt es eine Miene und eine mit Spinnen verseuchte Zone. Im Wald wird noch getestet. Dort erwarten euch gefährliche Gegner, aber auch besondere Schätze. In Zukunft soll es Abenteuer- und Eroberungszonen geben.

Damit ihr euch auf der Karte schneller bewegen könnt, gibt es Runegates. Dies sind Portale, die euch an eine andere Stelle der Karte bringen. Davon werdet ihr einige an verschiedenen Stellen der Karte finden.

Quelle: Crowfall

Crowfall Archetyp - Waffenmeister Crowfall Archetyp - Waffenmeister
Crowfall Archetyp - Kundschafter Crowfall Archetyp - Kundschafter
Crowfall Archetyp - Druide Crowfall Archetyp - Druide
Crowfall Archetyp - Konfessor Crowfall Archetyp - Konfessor
Crowfall Archetyp - Ritter Crowfall Archetyp - Ritter
Crowfall Archetyp - Templer Crowfall Archetyp - Templer
Crowfall Archetyp - Frostweber Crowfall Archetyp - Frostweber
Crowfall Archetyp - Meuchler Crowfall Archetyp - Meuchler
Crowfall Archetyp - Myrmidone Crowfall Archetyp - Myrmidone
Crowfall Archetyp - Kleriker Crowfall Archetyp - Kleriker
Crowfall Archetyp - Duellant Crowfall Archetyp - Duellant