Crowfall - Aufregendere Karten dank Abenteuerparzellen

Crowfall - Aufregendere Karten dank Abenteuerparzellen

Die Karten der Spielwelten von Crowfall werden zusammengesetzt aus vielen, unterschiedlich großen Parzellen. Dabei handelte es sich bisher um einfache Standardparzellen, die oft auch in den Ewigen Königreichen verwendet werden. Jetzt hat sich das Entwicklerteam mit einem System beschäftigt, das Karten interessanter machen soll. Dadurch sind die Abenteuerparzellen entstanden. Was genau sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr hier.

Was versteht man unter Parzellen? 

Crowfall benutzt für die Erstellung von Kampagnenwelten einen anderen Ansatz als herkömmliche MMOs: Die Karten bestehen nicht aus verschiedenen, vorgefertigten Zonen, sondern werden zufällig aus einzelnen Parzellen zusammengesetzt. Dabei handelt es sich um kleine, fertige Teilchen, die zu einer Karte beliebiger Größe zusammengesetzt werden. Es gibt dabei keine Ladebildschirme und jede Karte sieht einzigartig aus.

Bisher gab es zwei Arten von Parzellen: Festungsparzellen und Ressourcenparzellen. Auf den Festungsparzellen befinden sich verschiedene Konstruktionen wie Burgen, Festungen und Siedlungen. Hier können Spieler auch eigene Konstruktionen errichten. Auf den Ressourcenparzellen gibt es große Landstriche mit vielen Ressourcen verschiedener Art und Qualität.

Auf allen Arten von Parzellen finden sich verschiedene Orte von Interesse (Points of Interest), wo ihr einzigartige Ressourcen, Schätze, besondere Orte und Monster finden könnt. Diese Orte sind überall auf der Karte verteilt, und lohnen immer einen Besuch.

Die neuen Abenteuerparzellen 

Zwar ist Crowfall hauptsächlich auf PvP-Spiele ausgelegt, aber in der Welt soll es auch einige PvE-Elemente geben. Dafür wurden die Abenteuerparzellen konzipiert. Dabei handelt es sich um größere Zonen wie Höhlen, Ruinen und Dungeons, in denen Spieler auf stärkere Monster treffen und wertvollere Schätze finden können. Ähnlich wie die Points of Interest sollen sie eine Aktivität für Spieler darstellen, die nicht ausschließlich gegen andere Spieler in den Kampf ziehen wollen oder nach Abwechslung suchen.

Ähnlich wie bei anderen Parzellen sind auch die Abenteuerparzellen aus kleinen Teilen zusammengebaut, die gemeinsam ein Labyrinth ergeben. Hier können gemeinsam oder alleine Schätze und seltenes Material gefunden werden, die euch einen Vorteil in der Kampagne bringen können.

Crowfall Abenteuerparzellen

Zusätzlich können die Parzellen mit bestimmten Effekten weiter verändert werden. Jede dieser Parzellen hat Schichten, die einfach und schnell verändert werden können. Dabei wird das Gelände nicht verändert, es wird nur oberflächlich angepasst und um ein bestimmtes Feind-Motiv wie Spinnen oder Zombies ergänzt. Dies kann dann zum Beispiel so aussehen:

Bilder Monsterzone

Am Aussehen der Parzellen können Spieler direkt erkennen, welche Art von Feind sie im Dungeon erwartet. Dementsprechend erhaltet ihr auch andere Materialien in dieser Gegend. Unabhängig vom Monstertyp lassen alle Gegner hochwertige Materialien fallen, und außerdem finden sich Werkstätten, Minen, Mühlen und Steinbrüche in den Dungeons. Natürlich hält euch auch nichts davon ab, hier anderen Abenteurern aufzulauern. Seid aber vorsichtig, denn ihr wisst nie, wem oder was ihr in diesen Labyrinthen begegnet!

Quelle: Crowfall

Crowfall Archetyp - Waffenmeister Crowfall Archetyp - Waffenmeister
Crowfall Archetyp - Kundschafter Crowfall Archetyp - Kundschafter
Crowfall Archetyp - Druide Crowfall Archetyp - Druide
Crowfall Archetyp - Konfessor Crowfall Archetyp - Konfessor
Crowfall Archetyp - Ritter Crowfall Archetyp - Ritter
Crowfall Archetyp - Templer Crowfall Archetyp - Templer
Crowfall Archetyp - Frostweber Crowfall Archetyp - Frostweber
Crowfall Archetyp - Meuchler Crowfall Archetyp - Meuchler
Crowfall Archetyp - Myrmidone Crowfall Archetyp - Myrmidone
Crowfall Archetyp - Kleriker Crowfall Archetyp - Kleriker
Crowfall Archetyp - Duellant Crowfall Archetyp - Duellant