Crowfall - Eternal Kingdoms

Dein eigenes Königreich

In Crowfall erhält jeder Spieler automatisch ein eigenes Königreich, das nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann. Diese nennt man die Ewigen Königreiche, und sie stehen außerhalb der Kampagnen. Jedes dieser Königreiche beginnt als kleine Welt, die ihr mit Hilfe der in Kampagnen gesammelten Ressourcen vergrößern könnt. Ihr könnt dort Gebäude und ganze Städte errichten, Gegenstände herstellen und mit anderen Spielern interagieren, die euer Königreich betreten. Crowfall lässt euch viele Freiheiten in der Gestaltung und Nutzung eures Ewigen Königreiches. Dabei seid ihr zu keinem Zeitpunkt gezwungen es zu nutzen. Es bringt nur einen kleinen Vorteil im Spiel, und auch nur für Kampagnen, die den Import von Gegenständen erlauben.
Königreiche sind hauptsächlich interessant für Spieler, die sich für den wirtschaftlichen Aspekt von Crowfall interessieren.

Erklärende Videos

Baut euer Königreich aus

Am Anfang besteht euer Königreich nur aus wildem Land voller Wälder, in denen ihr nichts bauen könnt. Um das Land bebaubar zu machen, müsst ihr Parzellen kaufen oder herstellen. Diese bekommt ihr in unterschiedlicher Größe und sie ähneln der Form von Tetris-Teilen. Ihr könnt sie herstellen oder mit echtem Geld im Shop erwerben und mithilfe des Königreich-Bau-Tools auf der Karte platzieren. Die Parzellen können aneinander angrenzen, aber sich nicht überscheiden. Außerdem können sie nach dem Platzieren jederzeit verschoben werden.
Ist eine Parzelle platziert, wird sich das Gebiet ändern. Die Wildnis verschwindet und die Umgebung wird entsprechend der platzierten Parzelle umgeformt.

In Crowfall wird zwischen zwei Arten von Parzellen unterschieden: den Festungsparzellen und den Ressourcenparzellen.
Auf einer Festungsparzelle steht eine Festung unterschiedlicher Größe, daher der Name der Parzelle. Auf ihr können Gebäude platziert werden, sie enthält aber auch natürliche Elemente (Bäume, Berge, Flüsse und Seen). Es gibt sieben unterschiedliche Arten von Festungen, jede davon ist in den drei Größen klein, mittel und groß verfügbar. Je größer eine Festung ist, desto mehr Gebäude können im Inneren platziert werden.

Ressourcenparzellen können um Festungen herum angelegt werden und geben euch verschiedene Vorteile. So kann eine Zelle zum Beispiel die Anzahl der Gebäude in der Festung erhöhen oder die Wartungskosten für Gebäude in angrenzenden Festungen senken. Dieser Parzellentyp ist nicht für Gebäude gedacht, es können aber dekorative Elemente darauf platziert werden.

In den Königreichen werdet ihr nur wenige Ressourcen finden, und auch nur solche von geringer Qualität. Wollt ihr also euer Königreich vergrößern, müsst ihr an Kampagnen von Crowfall teilnehmen oder mit Spielern Handel treiben.

GESTALTET EURE LÄNDEREIN MIT DEM LANDPARZELLENWERKZEUG

Die Karte eures Ewigen Königreiches entspricht einer Kampagnenwelt, nur ist diese etwas kleiner und zu Beginn des Spiels noch leer. Um ein Königreich zu erbauen müsst ihr deshalb erst Landparzellen auf der Karte platzieren. Auf diesen könnt ihr dann Gebäude und NPCs platzieren. Dafür steht euch das Landparzellenwerkzeug zur Verfügung, das als Editor für euer Königreich funktioniert. Damit könnt ihr Parzellen platzieren, verschieben oder wieder entfernen und so ein Königreich ganz nach eurem Geschmack errichten.

So bearbeitet ihr Landparzellen

Eine Landparzelle ist ein vorgefertigtes Stück Land einer bestimmten Größe, die ihr in einem Königreich platzieren könnt. Dieses Land ist wiederum in kleinere Zellen unterteilt, die ihr mit dem Landparzellenwerkzeug weiter bearbeiten könnt.
Es funktioniert wie bei der Platzierung neuer Parzellen im Königreich: Ihr habt ein Inventar mit verschiedenen Gebäuden und anderen Objekten, die ihr an der gewünschten Stelle platzieren könnt. Auch hier habt ihr die Möglichkeit, bereits platzierte Objekte jederzeit zu verschieben.

Crowfall Landparzellenwerkzeug

Es gibt unterschiedliche Objekte, die ihr auf eurem Land platzieren könnt:

  • Gebäude in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen
  • Festungen
  • Dekorationen
  • Unterschiedliche NPCs wie Händler oder Leibeigene
  • Unterschiedliche Starter für Ressourcen und Monster

Ihr müsst einfach nur das gewünschte Objekt aus eurem Inventar auswählen und auf dem entsprechenden Ort auf der Karte platziert werden. Dabei gibt es allerdings gewisse Einschränkungen, denn ihr könnt nicht alles einfach so platzieren, wie ihr möchtet. So können Gebäude nur an bestimmten Stellen errichtet werden, ebenso wie NPCs. Auch gibt es eine Deckelung was die Anzahl der entsprechenden Objekte auf der Parzelle angeht. Ihr könnt euer Land also nicht unendlich bebauen.

Die Starter und ihre Verwendung in Crowfall 

Ein Starter ist ein unsichtbares Kontrollobjekt, das nach einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Ereignis auslöst. Dabei enthält ein Starter unterschiedliche Informationen darüber, was und wie viel er startet, wie lange es dauert und wie Spieler mit dem Objekt interagieren. In Parzellen sind bereits zufällige Starter enthalten, Spieler können aber weitere Starter hinzufügen, bis die maximale Anzahl für die Parzelle erreicht ist.

Die Starter könnt ihr euch selbst herstellen oder von anderen Spielern erwerben. Dafür braucht ihr natürlich Materialien, die ihr in den Kampagnen von Crowfall erhaltet. Ihr könnt sie natürlich auch von anderen Spielern erwerben und dann platzieren.

Crowfall unterscheidet zwei Arten von Startern: Starter für Hilfsmittel und Starter für Monster.
Aus einem Starter für Hilfsmittel entstehen erntefähige Ressourcen, die ihr abbauen könnt. Allerdings wird es nur Starter für qualitativ nicht besonders hochwertige Ressourcen geben, damit die Spieler nicht nur in ihrem eigenen Königreich farmen.  Aus dieser Art Starter können keine Betriebe wie zum Beispiel Sägewerke entstehen, die stündlich mehrere Einheiten Holz produzieren. Diese werden nur in Kampagnen verfügbar sein.
Ein Starter für Monster lässt verschiedene Gegner auf der Karte erscheinen, die ihr bekämpfen könnt. An ihnen könnt ihr zum Beispiel neue Fähigkeiten testen oder Ressourcen wie Leder sammeln. Oder ihr platziert sie einfach nur zum Spaß.

GESTALTET EURE FESTUNG UND INTERAGIERT MIT ANDEREN SPIELERN

Habt ihr eure erste Festungsparzelle platziert, könnt ihr darauf Gebäude und Mauern errichten. Ihr könnt überall innerhalb eurer Festung Gebäude platzieren, so lange der Platz reicht. Außerhalb der Festung könnt ihr nicht überall Gebäude errichten.

Crowfall Ewiges Königreich

Euch stehen unterschiedliche Arten von Gebäuden zur Verfügung. Es gibt unterschiedliche Typen von Wohngebäuden, Handwerksstätten und Marktplätzen. Auf Marktplätzen könnt ihr Händler platzieren, bei denen andere Spieler, die eure Festung besuchen, Gegenstände verkaufen können. Außerdem könnt ihr unterschiedliche Leibeigene einsetzen, die beispielsweise Gegenstände für euch produzieren.
Zum Bau der Gebäude und auch zur Aufwertung werden bestimmte Ressourcen benötigt, die ihr in Kampagnen sammeln oder von anderen Spielern kaufen müsst. Außerdem müssen Gebäude auch regelmäßig gewartet werden, da sie sonst zerfallen. Haben sie den Status „Ruine“ erreicht, können sie nicht weiter zerfallen und können erst wieder benutzt werden, wenn sie repariert wurden.

Je größer euer Königreich ist, desto mehr Spieler werden darauf aufmerksam. Stellt ihr euer Königreich auf den Status „öffentlich“, ist es für alle Spieler betretbar. Größere Königreiche sind für andere Spieler besser sichtbar und werden dadurch auch häufiger besucht. Außerdem können sich mehr Spieler in einem Königreich aufhalten, wenn es größer ist. Treiben Spieler Handel im Königreich bedeutet das auch mehr Einnahmen durch Steuern für euch. Diesen Vorteil könnt ihr aber nur eingeschränkt nutzen: Durch die verschiedenen Import-Regeln der Kampagnen sollen die Königreiche keinen zu großen Einfluss auf das Spielgeschehen haben. Die Entwickler wollen die Spieler nicht dazu zwingen, diese Funktion zu nutzen.

BAUT EIN GEMEINSAMES KÖNIGREICH

Ihr müsst euer Königreich nicht alleine aufbauen. Crowfall gibt euch die Möglichkeit, über das Lehnswesen gemeinsam mit anderen Spielern ein Königreich zu gestalten.
Es ermöglicht einem Herrscher, Parzellen im Königreich an andere Spieler zu vergeben. So könnt ihr auch in einem anderen Königreich Land besitzen, das ihr entsprechend eurem Titel verwalten könnt. Das aufgeteilte Land wird von ihren Besitzern selbstständig geführt und bebaut. Die genauen Rechte legt der König fest. Er kann sie aber jederzeit wieder ändern.

Crowfall Königreich bauen

Natürlich könnt ihr einen anderen Spieler aus eurem Königreich entfernen. Gehört die Parzelle ursprünglich dem König, verbleibt sie im Königreich. Gehört sie dem Spieler, wird sie in seine Account-Bank verschoben. Alles, was ihr auf einer Parzelle selbst baut, dürft ihr behalten und in einem neuen Königreich wieder platzieren.
Ihr habt auch die Möglichkeit, ein Königreich zu verlassen und die Parzellen und Gebäude, die euch gehören, kostenlos in ein anderes Königreich zu verschieben.
Ihr seid also zu keinem Zeitpunkt gezwungen, in einem Königreich zu verbleiben.

ROLLEN UND RECHTE

Crowfall Königreich Rechte

Mithilfe des Lehnswesens könnt ihr euer Königreich strukturieren. Verleiht euren Mitspielern Titel und Rechte, teilt ihnen eigenes Land zu und lasst sie es verwalten. So könnt ihr als König eine Hierarchie in eurem Königreich etablieren.

Die Hierarchie in Crowfall funktioniert wie folgt:

  • Ein Monarch ist der Besitzer des Königreichs. Er bestimmt alle Regeln, nach denen sich die anderen Spieler richten müssen. Er legt die Regeln zum PvP in seinem Königreich fest, kann Steuern von anderen Spielern eintreiben und Land vergeben.
  • Ein Adliger steht direkt unter dem Monarch und verwaltet einen Teil des Königreichs, auch Provinz genannt. Der Titel eines Adligen hängt von der Menge an Land ab, die er verwaltet. Er kann wiederum das Land weiter aufteilen und an andere Spieler vergeben, die dann zu seinen Vasallen werden.
  • Ein Vasall kann in dem ihm zugewiesenen Land Gebäude bauen und anderen Spielern erlauben, diese als Pächter zu nutzen.
  • Ein Pächter kann Relikte und Leibeigene in den gepachteten Gebäuden platzieren und die Handwerksstätten und Märkte nutzen.

LEIBEIGENE - EURE PERSÖNLICHEN ASSISTENTEN

Als unsterblicher Held in der Welt von Crowfall seid ihr nicht alleine im Kampf gegen den Hunger. Die herumirrenden Seelen gefallener Bewohner der Welt können euch dabei unterstützen. Als Leibeigene dienen sie denen, die sie einfangen, um ihren Dienst den Göttern gegenüber zu leisten. Haben sie diesen erfüllt, sind ihre Seelen erlöst und sie verschwinden ins Jenseits.
Wie ihr diese Seelen findet und wie sie euch helfen können erfahrt ihr hier.

Wie bekomme ich einen Leibeigenen? 

Bevor eine Seele zu einem Leibeigenen wird, streift sie durch die zerfallende Welt von Crowfall auf der Suche nach Erlösung. Diese können ihnen nur die Spieler bieten.
Häufig findet ihr diese Seelen in alten Ruinen von Städten und Festungen. Dort könnt ihr sie mit Hilfe eines Seelenjuwels binden. Mit Handwerksrezepten wird er an eine bestimmte Gestalt gebunden, in der sie euch helfen.

Leibeigene haben verschiedene Attribute und sind unterschiedlich stark. Ihr müsst sie unter Kontrolle halten, denn sie werden versuchen, sich euch zu entziehen. Je stärker ein Leibeigener ist, desto schwerer wird es sein ihn zu kontrollieren. Dieses System ist noch in Arbeit, es ist noch nicht bekannt, wie genau die Leibeigenen kontrolliert werden können.

Welche Aufgaben kann ein Leibeigener übernehmen? 

Habt ihr eine Seele an euch gebunden, wird sie euch für eine bestimmte Zeit dienen. Ist die Zeit abgelaufen, verschwindet der Leibeigene, denn er hat seinen Dienst gegenüber den Göttern erfüllt.
Während seiner Zeit als euer Diener kann er für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt werden:

  • Als Händler verkauft er eure Waren an andere Spieler.
  • Ein Handwerker unterstützt euch bei der Herstellung gewisser Gegenstände.
  • Mithilfe eines Ausbilders könnt ihr gewisse Fähigkeiten schneller trainieren.
  • Setzt ihr den Leibeigenen als Wache ein, wird er in eurer Stadt oder Festung patrouillieren.
  • Ihr könnt die Seele eines Leibeigenen auch an eure Waffen oder Rüstung binden, um sie zu verstärken.

Crowfall Leibeigener

Es gibt keine Beschränkungen, wie viele Leibeigene ihr besitzen könnt. Die Seelenjuwelen sind Inventargegenstände, und ihr könnt auch nur eine bestimmte Anzahl an Leibeigenen in Gebäuden platzieren, da sie eine festgelegte Anzahl an Slots für Leibeigene haben. Ihr seid also lediglich durch den verfügbaren Platz im Inventar und den Gebäuden eingeschränkt. Durch den Ausbau können aber mehr Leibeigene platziert werden.

Crowfall Archetyp - Waffenmeister Crowfall Archetyp - Waffenmeister
Crowfall Archetyp - Kundschafter Crowfall Archetyp - Kundschafter
Crowfall Archetyp - Druide Crowfall Archetyp - Druide
Crowfall Archetyp - Konfessor Crowfall Archetyp - Konfessor
Crowfall Archetyp - Ritter Crowfall Archetyp - Ritter
Crowfall Archetyp - Templer Crowfall Archetyp - Templer
Crowfall Archetyp - Frostweber Crowfall Archetyp - Frostweber
Crowfall Archetyp - Meuchler Crowfall Archetyp - Meuchler
Crowfall Archetyp - Myrmidone Crowfall Archetyp - Myrmidone
Crowfall Archetyp - Kleriker Crowfall Archetyp - Kleriker
Crowfall Archetyp - Duellant Crowfall Archetyp - Duellant